Betriebssystem aufspielen - Raspbian

Sollte jemand schon einmal ein System aufgesetzt, der kann diese Punkte mit Sicherheit überspringen und einen Blick auf den nächsten Artikel werfen. Beachtet zudem meine Auflistung der aktuell verwendeten Hardware!

 

Als erstes muss der Raspberry Pi 2 Modell B ein Betriebssystem bekommen. Die Vorgehensweise lässt sich so beschreiben:

 

1. "Raspbian Debian wheezy" herunterladen

     Download: Raspbian wheezy - ZIP-Archiv

 

2. Das Heruntergeladene ZIP_Archiv muss nun in ein bootable Image auf eine SD-Karte entpackt werden.

    Über folgenden Link könnt ihr euch dafür "Win32 Disk Imager" herunterladen.

    Download: Win32DiskImager - Installer

 

3. Das Programm einmal gestartet führt euch weitestgehend intuitiv durch das Prozedere, als Resultat habt ihr nun eine SD-Karte mit "Raspbian Debian wheezy".

 

4. Nehmt die SD-Karte und steckt sie in den dafür vorgesehenen SD-Karten-Slot eures Raspberry's. Fertig.

 

5. Als Info schon jetzt: Username: "pi" und Passwort "raspberry" sind per default voreingestellt, das ändern wir später noch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0